Herzlich willkommen auf der Homepage des Sprachstudios & Lernstudios Dresden

Weiterbildungsangebote unserer Sprachschule - Einzeltraining, Gruppenkurse und Firmenseminare (Inhouse-Schulungen) in Dresden und ganz Sachsen

  • Effektiver Sprachunterricht in nahezu allen Sprachen, z.B. Sprachkurse in Englisch (auch Business English), Französisch, Spanisch, Italienisch, Portugiesisch, Türkisch, Arabisch, Schwedisch, Dänisch, Russisch, Bulgarisch, Ungarisch, Polnisch, Tschechisch, Rumänisch und anderen osteuropäischen Sprachen sowie asiatischen und afrikanischen Sprachen, im Einzeltraining für Erwachsene (ab 15,00 € pro Unterrichtsstunde = 45 Minuten) und Gruppenunterricht für Privatpersonen, Betriebe und Institutionen  in unseren hellen, zweckmäßig ausgestatteten Schulungsräumen in Dresden-Mitte und Dresden-Ost oder bei Ihnen zu Hause, im Büro bzw. in der Firma 

  • Individuelle Schwerpunktsetzung und ggf. Spezialisierung des Sprachunterrichts, z.B. Weiterbildung in der Fachsprache für Wirtschaft (z.B. Business English bzw. berufsspezifisches Englisch), Politik, Rechtswissenschaften, Finanzen, Rechnungswesen, Bürokommunikation, Touristik, Gastronomie, Hotelwesen, Handel, Technik, Informatik, Medizin, Naturwissenschaften, Architektur und Bauwesen

  • Praxisnahe, kommunikative Vermittlung der Umgangssprache bzw. Alltagssprache und intensives Kommunikationstraining, basierend auf realen Alltagssituationen,  z. B. Hotelaufenthalt, Flughafen, Bahnhof, Restaurant, Stadtrundfahrt, Einkaufen, Wegbeschreibung, Arztbesuch, Reisebüro ...

  • Sprachvermittlung in Wort und Schrift mit individueller Schwerpunktsetzung, abhängig von den Vorkenntnissen des Lernenden und den persönlichen Zielstellungen

  • Bewerbungstraining in der Fremdsprache, z.B. Vorbereitung auf Bewerbungsgespräche und formgerechtes, kreatives Erstellen der Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf etc.), bei Bedarf auch Telefontraining und Übungen zum Schriftverkehr, z.B. zur Vereinbarung von Vorstellungsgesprächen mit potentiellen Arbeitgebern im Ausland 

  • Vermittlung landeskundlicher Kenntnisse, z.B. wichtiger Informationen über die Geschichte, Kultur, Geographie, Wirtschaft und Politik des Ziellandes sowie die Mentalität der Einwohner (Traditionen, Religion, Bräuche, Wertvorstellungen ...), im Rahmen des Sprachunterrichts 

  • Kostenloser Einstufungstest vor Beginn des Sprachkurses zur Beurteilung der sprachlichen Ausgangsbasis, d.h. des Niveaus der Vorkenntnisse des Lernenden, und Durchführung einer Bedarfsanalyse zur Definierung der Zielstellung, Schwerpunkte und Inhalte des Sprachunterrichts 

  • Konversationstraining, insbesondere Konversation für Mittelstufe (intermediate learners) und Fortgeschrittene (advanced learners), zur Weiterentwicklung der Fertigkeiten im freien Sprechen und verstehenden Hören sowie Phonetikübungen zur Verbesserung der Aussprache in der jeweiligen Fremdsprache 

  • Intensivkurse (Crash-Kurse), d.h. nahezu täglicher Sprachunterricht, wenn ein schnelles Erlernen der Fremdsprache notwendig ist; auch ganztägiger Sprachunterricht ist möglich sowie konzentrierter Sprachunterricht für Berufstätige u.a. am Wochenende oder während des Urlaubs 

  • Semi-Intensivkurse, d.h. mehrmaliger Unterricht pro Woche, doch weniger als in einem Crash-Kurs / Intensivkurs, z.B. in den Abendstunden nach der Arbeit oder am Wochenende, in der Regel 4 bis 10 Doppelstunden (je 90 Minuten) wöchentlich 

  • Ferienkurse und Wochenendkurse als Weiterbildungsmöglichkeit für Lernende, die in der Woche keine Zeit für einen Sprachkurs haben bzw. außerhalb Dresdens arbeiten oder wohnen, auch Fernkurse mit wöchentlichen oder monatlichen Konsultationen zur Kontrolle des Lernfortschritts und zur Beantwortung von Fragen zum Unterrichtsstoff, z.B. zwecks Prüfungsvorbereitung

  • Firmenkurse zur sprachlichen Fortbildung der Mitarbeiter beim Auftraggeber vor Ort oder in den Schulungsräumen unserer Sprachschule in Dresden-Nord oder Dresden-Ost, bei Bedarf Firmenseminare mit unternehmensspezifischen bzw. branchenbezogenen Inhalten

  • Vorbereitung auf international und national anerkannte Sprachprüfungen, z.B. im Englischunterricht Vorbereitung auf Cambridge Certificate (alle Stufen), IELTS, TOEFL-Test, IHK-Prüfungen, Abitur ...

  • Vermittlung von britischem Englisch, amerikanischem Englisch und "Standard-Englisch" - je nach Bedarf -  auf allen Stufen für die berufliche und private Anwendung 

  • Nachhilfeunterricht und Förderunterricht für Schüler und Auszubildende (ab 15,00 € pro Unterrichtsstunde) in allen Fremdsprachen, aber auch in allen anderen Haupt- und Nebenfächern, z.B. Mathematiknachhilfe, Deutsch- und Physik-Nachhilfekurse, ggf. beim Schüler zu Hause 

  • Begabtenförderung, d.h. zusätzlicher, außerschulischer Sprachunterricht für besonders leistungsstarke und interessierte Schüler, Auszubildende und Studenten, beispielsweise individuelle Sprachkurse zur Vorbereitung auf ein Auslandsstudium oder ein Auslandspraktikum bei qualifizierten Muttersprachlern aus dem Zielsprachland 

  • Spielerischer Fremdsprachenunterricht für Vorschulkinder ab ca. 3 Jahre in häuslicher Umgebung oder in Kindertagesstätten, d.h. Sprachunterricht zum kindgerechten Heranführen an die Mehrsprachigkeit und zur Entwicklung vorhandener Begabungen, auf Wunsch bei Muttersprachlern aus dem Zielsprachland 

  • Privatunterricht in nahezu allen Sprachen bei Ihnen zu Hause oder im Büro, auch in Dresden-Mitte, Dresden-West und Dresden-Süd sowie außerhalb Dresdens, z.B. individuelle Sprachkurse in Radebeul, Meißen, Coswig, Weinböhla, Heidenau, Pirna, Bannewitz, Dippoldiswalde, Freital, Radeberg ... 

  • Weiterbildungsangebote für Senioren, u.a. in Form von Senioren-Sprachkursen, in fast allen Sprachen mit spezieller Methode, z.B. Touristen-Sprachkurse für Senioren in englischer, französischer, spanischer ... Sprache sowie Vorbereitung auf Sprachreisen  

  • Deutschunterricht für Ausländer (Deutsch als Fremdsprache), auch Deutschkurse zur Vorbereitung auf DSH-Prüfung und weiterführender Unterricht für Absolventen des Herder-Instituts oder Goethe-Instituts, z.B. für ausländische Fachkräfte, Wissenschaftler und Studenten, sowie Fortbildung der Teilnehmer von Integrationskursen, z.B. Spätaussiedler, und individuelle Deutschkurse für DAAD-Stipendiaten, z.B. ausländische Promotionsstudenten 

  • Lateinunterricht, auch Latein-Nachhilfe, und Lateinkurse zur Vorbereitung auf Latinum (sowohl Kleines Latinum als auch Großes Latinum)

 

  

Schwerpunkte des Sprachunterrichts können u.a. folgende sein:

Vermittlung von Umgangssprache (Vokabular, Grammatik, Redewendungen etc.) für Alltag und Tourismus - fachspezifischer Sprachunterricht für Beruf, Geschäftsleben oder Studium - intensives Kommunikationstraining zur Verbesserung der Fertigkeiten im freien Sprechen und verstehenden Hören - Meinungsäußerungen in der Fremdsprache, z.B. Zustimmung und Ablehnung bzw. Lob und Kritik - Übungen zum besseren Verständnis und Übersetzen fremdsprachlicher Texte mit vielfältigen Inhalten - Konversationstraining zu Alltagsthemen - Vorbereitung auf touristische und dienstliche Auslandsaufenthalte - Bürokommunikation - Verhandlungssprache - Geschäftskorrespondenz, z.B. Verfassen von formgerechten Geschäftsbriefen und sonstigem Schriftverkehr -allgemeines und berufsbezogenes Telefontraining in der Fremdsprache - diverse Übungen zum systematischen Vokabeltraining und zur Erweiterung des allgemeinsprachlichen oder fachbezogenen Wortschatzes - kompakte Wiederholung und Reaktivierung bereits erworbener Sprachkenntnisse, z.B. verschütteter Schulkenntnisse - fremdsprachliches Bewerbungstraining zur Vorbereitung auf Vorstellungsgespräche und Arbeitssuche im Ausland - Vermittlung landeskundlicher Kenntnisse über das Zielsprachland - effektiver Nachhilfeunterricht für Schüler und Auszubildende zur Verbesserung der Fremdsprachenkenntnisse und schulischen Leistungen - Nachhilfe zur Prüfungsvorbereitung (Abiturprüfungen bzw. Abschlussprüfungen der Mittelschule) - Vermittlung zusätzlicher Sprachkenntnisse für leistungsstarke und interessierte Schüler (Begabtenförderung) - Vorbereitung auf alle national und international anerkannten Sprachprüfungen - Sprachunterricht für Vorschulkinder zur frühzeitigen Heranführung an die Mehrsprachigkeit     

 

 

Wichtige inhaltliche Schwerpunkte und Themen des Fremdsprachenunterrichts an unserer Sprachschule in Dresden-Neustadt und Dresden-Striesen für Anfänger und Mittelstufe

  • Vermittlung von elementarem Vokabular für die Alltagskommunikation in Wort und Schrift und dessen realitätsnahe Anwendung anhand zahlreicher Beispielsätze, u.a. zu Alltagsthemen, wie z.B. Einkaufen, Lebensmittel, Mahlzeiten, Wohnung, Wohngegend, Heimatland, Restaurantbesuch, Treffen mit Freunden, Bekannten, Kollegen etc.
  • Vermittlung von Vokabular für die Kommunikation im Ausland, u.a. bei Urlaubsreisen und Dienstreisen, z.B. zu den Themen Stadtbesichtigung, Landeskunde, Hotelaufenthalt, Autovermietung, Bahnhof, Flughafen, Arztbesuch im Ausland etc. 
  • Vermittlung von Vokabular bezüglich der eigenen Person, z.B. Name, Alter bzw. Geburtsdatum, Nationalität, Wohnort, Familienstand, (Ehe-)Partner, Kinder, Verwandte, Freunde, Hobbys, Interessen, Lebenslauf, Ausbildung, Studium, Beruf, berufliche Entwicklung, private und berufliche Zukunftspläne etc.
  • Alphabet in der jeweiligen Fremdsprache und Buchstabieren von Begriffen und Eigennamen
  • Zahlenangaben (Grundzahlen und Ordnungszahlen), Datumsangaben, Wochentage, Monatsnamen, Jahreszahlen, Preisangaben, Währungen, Mengen-, Längen- und Größenangaben, Uhrzeitangaben usw.
  • Vermittlung häufig gebrauchter Redewendungen der Umgangssprache (idiomatischer Redewendungen)
  • Formulieren korrekt strukturierter Aussage- und Fragesätze, einschließlich Gebrauch der Fragewörter; positive und negative Aussagen
  • Vermittlung und praxisnahe Anwendung wichtiger Grammatikregeln in der jeweiligen Fremdsprache anhand zahlreicher einprägsamer Satzbeispiele, z.B. Gebrauch der Zeitformen (Gegenwarts-, Zukunfts- und Vergangenheitsformen), Konjugation der Verben, regelmäßige und unregelmäßige Verben, Partizipien, Präpositionen, Modalverben, Adjektive und Adverbien und deren Steigerungsformen, Syntax etc.
  • Entwicklung bzw. Verbesserung der kommunikativen Fähigkeiten und Fertigkeiten in der jeweiligen Zielsprache in Wort und Schrift durch vielfältiges Kommunikationstraining - freies Sprechen im Monolog und Dialog, verstehendes Hören, Lesen, Verstehen und Übersetzen von Texten sowie selbstständiges Verfassen von Texten, wie z.B. Mitteilungen, Briefen, Berichten, zu diversen Themen
  • Formulieren des eigenen Standpunktes bzw. der eigenen Meinung, Ausdrücken von Zustimmung, Ablehnung, Vorlieben, Abneigungen, Lob und Kritik, Unterbreiten von Vorschlägen und Angeboten
  • Vermittlung wichtiger landeskundlicher Informationen und Kenntnisse über das Zielsprachland, z.B. Geographie, Geschichte, Traditionen, Bräuche, Religionen, Mentalität der Einwohner, Verhaltensregeln, Gesetze, Politik etc.
  • im weiteren Verlauf zunehmend interessenspezifische bzw. berufsbezogene Ausrichtung des Fremdsprachenunterrichts in Absprache zwischen den Teilnehmern und den Lehrkräften unserer Sprachschule

 

 

Themen und Schwerpunkte des Fremdsprachenunterrichts für Fortgeschrittene an unserer Dresdner Sprachschule

Für fortgeschrittene Lernende, welche bereits über sichere, anwendungsbereite Kenntnisse und gut entwickelte kommunikative Fertigkeiten in der jeweiligen Zielsprache verfügen, bietet unsere Sprachschule in Dresden-Altstadt und Dresden-Striesen die Möglichkeit einer sehr differenzierten, individuellen Unterrichtsgestaltung in Bezug auf Schwerpunktsetzung und Themenauswahl entsprechend den Bedürfnissen und Lernzielen der Teilnehmer, wobei ab der Niveaustufe B2 / C1 eine überwiegend berufsbezogene bzw. fachspezifische Ausrichtung der Sprachausbildung sinnvoll und zweckmäßig sein kann, z.B. auf die Fachgebiete Wirtschaft, Finanzen, Geschäftsalltag, Bürokommunikation, Immobilien, Technik, Naturwissenschaften, IT, Kunst, Kultur, Politik, Bildung, Erziehung, Architektur, Bauwesen, Transport, Logistik, Dienstleistungen, Hotellerie, Gastronomie etc.